1. Bestellweg



per Internet
    http://www.kunstwerkstatt-berlin.de in unserem Internetshop, finden sie alle Artikel
    und zusatz Information. Bitte geben Sie Ihren Namen und Adresse, Ihre Kundennummer und für eventuelle Rückfragen Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mailadresse an.

    Sonderwünsche oder Anfragen, richten Sie bitte an: bestellung@kunstwerkstatt-berlin.de


per Telefon
    Gerne nehmen wir Ihre Bestellung persönlich entgegen. Unsere Mitarbeiter
    sind von Montag bis Freitag von 10.00 bis 15.00 Uhr für Sie da.
    Bitte halten Sie, wenn möglich, Ihre Kundennummer bereit.
    Unsere Telefonnummer: 030 – 49 79 2213.

per Fax
    Per Fax, können Sie rund um die Uhr bestellen. Tragen Sie deutlich Ihren Namen, Ihre Kundennummer und für eventuelle Rückfragen Ihre Telefonnummer ein.
    Unsere Faxnummer: 030 – 94879484


2. Versandhinweise



Es gibt einen Mindestbestellwert von 8 €

Der Versand Ihrer Ware erfolgt normalerweise binnen 3-5 Werktagen nach Bestelleingang. Da die meisten Artikel handgefertigt sind, kann die Produktion und Auslieferung jedoch auch länger dauern. Sie erhalten die Bestellung per Hermes Versand.

Die Versandkosten betragen wie folgt:
  • 1-3 Artikel 3,90 €.

  • Ab 3 Artikel 5,90 €.

  • Ab einem Bestellwert von 100,-- EUR liefern wir im Inland Versandkostenfrei!

  • Den Versand nach Österreich und in die Schweiz, erfragen sie bitte.



3. Zahlung



Alle Preise in unserem Shop sind Endpreise in EURO (inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Nachnahme:

Sie bezahlen bei Erhalt der Ware. Bei dieser Zahlungsweise fallen zusätzlich zu den Portokosten Nachnahmegebühren an.

Rechnung:

Der Versand auf offene Rechnung ist nicht möglich.
Bei Händlern und Großhandel, bitte gesondert erfragen.


4. Sonstige Hinweise



Reklamationen: Trotz sorgfältiger Auswahl Ihrer bestellten Waren kann uns auch ein Fehler unterlaufen. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall spätestens zehn Tage nach erhalt der Ware mit uns in Verbindung. Bitte frankieren Sie Ihre Rücksendung! Bei berechtigten Reklamationen erfolgt eine Portogutschrift. Die Annahme unfreier Sendungen wird grundsätzlich nicht angenommen.


5. Rückgaberecht



Dem Kunden wird für den Fall des Nichtgefallens der übersandten Ware ein Rückgaberecht von 10 Tagen, ab Erhalt der Ware zugestanden.

Ausgenommen sind Sonderanfertigung oder veränderte Artikel auf Kundenwunsch.

Für die Berechnung der Rückgabe frist, werden 13 Werktage ab Versandtag gerechnet. Einen späteren Anlieferungszeitpunkt muss der Kunde beweisen.

Das Rückgabe recht besteht nur, wenn die Ware ordnungsgemäß unter Verwendung der Originalverpackung in der Art und Weise an die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ zurückgesandt wird, dass eine Beschädigung der Ware soweit wie möglich ausgeschlossen ist. Kommt eine zurückgesandte Ware beschädigt bei der Firma
„Die Kunstwerkstatt-Berlin“ an, so ist der Kunde verpflichtet, den Rechnungspreis für die beschädigte Ware zu bezahlen, es sei denn, der Kunde kann nachweisen, dass ihn keinerlei Verschuldung trifft.
Die Kosten der Rücksendung im Rahmen des Rückgaberechts trägt der Kunde. Das Rückgaberecht besteht nicht, wenn der Kunde und die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ dies vor Ausführung der Lieferung vereinbaren.


6. Gewährleistung



Die Gewährleistungsfrist beträgt 4 Wochen und beginnt mit dem Erhalt der Ware durch den Kunden.

Offensichtliche Mängel – insbesondere Transportschäden der Ware – hat der Kunde der Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ ohne schuldhaftes Verzögern, schriftlich anzuzeigen. Die Anzeige muss unmittelbar nach Eingang beim Kunden erfolgen. Verdeckte Mängel müssen spätestens innerhalb einer Frist von 10 Tagen ab Erhalt der Ware erfolgen. Andernfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Bei Vorliegen eines Mangels ist die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ zunächst zur Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung berechtigt, wobei die Nachlieferung portofrei erfolgt. Schlagen zwei Nachbesserungs- oder Ersatzlieferungsversuche fehl, so kann der Kunde nach seiner Wahl Wandlung oder Minderung verlangen. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden sind nicht abtretbar.

Im Übrigen ist die Gewährleistung ausgeschlossen, ausgenommen hiervon sind Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft der Ware.
“Die Kunstwerkstatt-Berlin“ behält sich Abweichungen gegenüber von Shop- und / oder Prospektabbildungen vor. Diese Abweichungen wie auch handelsübliche Abweichungen hinsichtlich Farbe, Menge oder Gewicht, gelten nicht als Mängel und lösen keine Gewährleistungsansprüche aus.


7. Haftungsbeschränkung



Schadensersatzansprüche des Kunden gegen die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ aus positiver Vertragsverletzung , aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ als auch gegen deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, es sei denn, vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln ist gegeben. Der Haftungsausschluss gilt auch für Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung, es sei denn, der Ersatz von mittelbaren oder Mängelfolgeschäden wird verlangt, oder die Haftung beruht auf einer Zusicherung, die den Vertragspartner gegen das Risiko solcher Schäden absichern soll.


8. Eigentumsvorbehalt



Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der
Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“. Der Käufer erkennt einen verlängerten Eigentumsvorbehalt bei Weiterveräußerung und / oder Weiterverarbeitung der gelieferten Ware durch ihn vor der vollständigen Bezahlung an. Vor einer vollständigen Bezahlung darf der Käufer die gelieferte Ware weder an Dritte verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Die Forderungen des Käufers aus einer Weiterveräußerung der Ware werden bereits jetzt an die Firma „Die Kunstwerkstatt-Berlin“ abgetreten.


9. Gerichtsstand



Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für die sich aus den Vertragsverhältnissen zwischen den Parteien ergebenden Ansprüchen ist Bernau bei Berlin.


10. Datenschutz / Speicherung



Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Bei Händlern und Großhandel behält sich der Verkäufer jedoch vor, Daten zum Zweck der Kreditprüfung anderer Unternehmen, sowie Auskunfteien zu übermitteln. Widerrufsbelehrung §312 des BGB für Fernabsatzverträge.


11. Bankverbindungen


    Auf Anfrage



Bitte geben Sie bei Überweisungen Ihre Kundennummer und die Nummer der Rechnung an!